ANWENDUNG24. September 2021

Mastercard „Sustainability Innovation Lab“ für mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz

sustainability
faithiecannoise Bigstock

Im Frühjahr 2022 soll in Stockholm das neue Sustainability Innovation Lab von Mastercard (Website) eröffnet werden. Idee hinter dem Standort sei es, den Aufbau des un­ter­neh­mens­ei­ge­nen Portfolios klimaschonender digitaler Produkte und Lösungen voranzutreiben.

Die Forschungsergebnisse des Stockholm Resilience Centre würden als wissenschaftliche Grundlage für die Aufgaben und Schwer­punkt­be­rei­che des Sustainability Innovation Labs dienen. Im Fokus der Forschung stehe die Frage, auf welche Weise Technologien wie 5G, Quantum und KI zur Bewältigung von Umweltproblemen beitragen und wie Lösungen für nachhaltigen Konsum und nachhaltige Wertschöpfungsketten aussehen können.

Carbon Calculator

Die Weiterentwicklung des Carbon Calculator gehöre zu den ersten Aufgaben des Labs. Entstanden in Zusammenarbeit mit dem schwedischen FinTech-Unternehmen Doconomy gebe dieser Konsumenten eine Übersicht über ihre CO2-Emissionen. Die Berechnung erfolge anhand der getätigten Transaktionen auf Basis des unabhängig geprüften Åland-Indexes. Integriert wurde darüber hinaus die Möglichkeit, die eigene CO2-Bilanz über zertifizierte Klimaschutzprojekte wieder zu verbessern oder sogar vollständig auszugleichen.

Mastercard

Es ist dringend notwendig, innovative Lösungen mit praktischen Anwendungen zu fördern, um die globalen Klimaziele zu erreichen. Auf dem Weg zu einer nachhaltigeren digitalen Wirtschaft ermöglicht uns das Sustainability Innovation Lab das gemeinsame Entwickeln umweltfreundlicher Lösungen für nachhaltige Produkte und Services, welche Unternehmen und Konsumenten gleichermaßen in den Klimaschutz einbinden.“

Kristina Kloberdanz, Chief Sustainability Officer bei Mastercard

Nach eigenen Angaben arbeitet Mastercard weiter daran, das Ziel der Netto-Null-Emissionen bis 2050 umzusetzen. Um die Emissionen in seinem Lieferantennetzwerk zu reduzieren, sei das Unternehmen kürzlich der 1,5 °C Supply Chain Leaders Initiative beigetreten.ft

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/125707 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von maximal 5)
Loading...

 

(Visited 174 times, 1 visits today)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.