ANWENDUNG5. April 2022

Parasoft Virtualize: Virtueller Softwareprüfstand für Finanzunternehmen

Laut dem QA Vector Analytics Report Virtualisierung und Quality Engineering: Benchmarking the Benefits könnten Finanzdienstleistungsunternehmen die Markteinführungszeit ihrer Softwareentwicklungsprogramme um 40 % reduzieren, indem sie Parasoft Virtualize, ein Tool zur Verwaltung und Simulation von Testdaten und -umgebungen, im Zuge der Umstellung auf CI/CD implementierten.

Parasoft
Parasoft
Auch würden die Daten belegen, dass die von Parasoft Virtualize (Website) unterstützten Projekte bessere Qualitätsergebnisse im Vergleich zu nicht virtualisierten Projekten liefern. So gab es um 74 % weniger kritische Fehlerausbrüche und eine um 33 % höhere Fehlerentdeckungsquote während der QA- und Testphasen.

Der virtuelle Prüfstand

Mit dem Programm könnten Tester und Entwickler bei eingeschränktem oder unzuverlässigem Zugang Services oder Daten simulieren. Das Service-Virtualisierungstool ermögliche das Erstellen von virtuellen Äquivalenten, die sich genauso verhalten wie die echten – quasi ‚digitale Zwillinge‘. Über eine intuitive, programmierfreie Schnittstelle liefere es Ergebnisse, die leicht mit anderen Testteams integriert und visualisiert werden können, um Fehler schneller zu erkennen und zu beheben.

Durch Simulation und Automatisierung könnten Tester die Sicherheit, jedes beliebige Szenario zu jeder Zeit testen. Das Ergebnis seien Tests, die zu 100 % zuverlässig und wiederholbar sind und falsch-positive Ergebnisse vollständig ausschließen.

QA Financial

Drei Elemente sind entscheidend, um die Release-Geschwindigkeit mit Qualität zu erhöhen: Service-Virtualisierung, Testdatenaufbereitung und die Integration von Microservices und Komponenten. QA Vector Analytics beziffert enorme finanzielle Vorteile und eine schnellere Markteinführung, wenn diese Elemente mit Parasoft Virtualize richtig umgesetzt werden.“

Justyn Trenner, Direktor bei QA Financial

Um die Effektivität und den Wert der Virtualisierung zu bewerten, berechnete QA Vector Analytics Daten, die die ING und die Bank of America für bestimmte Anwendungsfälle des Unternehmens zur Verfügung gestellt hatten. Für einen Vergleich von Leistung und Effizienz wurden Projekt- und Workstream-Benchmark-Daten von 100 aktuellen und kürzlich durchgeführten Softwareentwicklungsprogrammen gesammelt – einige davon nutzen Parasoft Virtualize, andere nicht.ft

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/138080
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.